Produktfotos für Ebay — Freistellen per Podest [Video-Tutorial]

Das ist irgendwie auch eine win/win-Situation: Ich möchte Knowhow zum Thema Filmen sammeln und suche dazu sinnvolle Themen — nur dann kann man wirklich etwas lernen & produktiv arbeiten — für dich gibt’s dafür eine Reihe an Tutorials rund um Fotografie. Bisher waren es eher Screencasts — also kommentierte Aktionen am Computer-Bildschirm — jetzt mache ich es im “Studio” oder sogar vor Ort.

Freigestellte Kaffeemaschine

Freigestellte Kaffeemaschine.

In diesem Beitrag geht um Produktfotos für Ebay & Co: Wie macht man ansprechende Bilder ohne aufwendiges Equipment oder hohe Zusatzkosten? Nach der Hohlkehle stelle ich dir fürs Freistellen das Podest vor. Wenn du es gleich bei der Aufnahme berücksichtigst, ersparst du dir aufwendige Nachbearbeitung in Photoshop und es sieht besser aus.

Continue reading Produktfotos für Ebay — Freistellen per Podest [Video-Tutorial]

Produktfotos für Ebay & Co — Hohlkehle [Video-Tutorial]

Oft ärgere ich mich bei Onlineshops und insbesondere Ebay über schlechte Fotos. Manchmal habe ich sogar den Verdacht, das wird extra so gemacht um Mängel zu verbergen.

Wenig Mehraufwand für gute Fotos.

Wenig Mehraufwand für tolle Bilder.

Dabei kannst du mit wenig Aufwand tolle Fotos machen. Das schafft Vertrauen in dein Angebot, sorgt für bessere Preise und macht dir als Fotografen auch noch Spaß.

Continue reading Produktfotos für Ebay & Co — Hohlkehle [Video-Tutorial]

Backup, Backup, Backup — jetzt 30% mehr Inhalt

Wie groß ist die Festplatte deines Computers, wieviele externe Platten benutzt du? — Und wie machst du ein Backup? Aha, du hast ein NAS, das nutzt du ausschließlich für Backup? Ach, doch nicht…

Datensicherung per Festplatte.

Datensicherung per Festplatte.

Viele Nutzer verwechseln hohe Speicherkapazität mit Sicherheit. Ein NAS (network attached storage) hat je nach Betriebsmodus (RAID) zwar eine gewisse Ausfallredundanz, stellt aber keine autarke Sicherungskopie dar. Und wehe, es fällt nicht nur eine Festplatte aus, sondern die Steuerungselektronik des NAS-Servers selbst geht flöten, dann geht u. U. nix mehr. — Ich verfolge deshalb seit Jahren eine andere Taktik…

Continue reading Backup, Backup, Backup — jetzt 30% mehr Inhalt

Baum der Jahreszeiten ][

Mein Baum der Jahreszeiten ist ein Langzeitprojekt bei dem ich über mehrere Jahre einen wunderbaren freistehenden Baum fotografiere. Dabei sind nicht nur die Einzelbilder sehr schön, sondern ich möchte auch den Verlauf fotografisch umsetzen.

Baum der Jahreszeiten in einem Bild.

Die Jahreszeiten in einem Bild.

Im Beitrag “Aus 700 mach’ 4” erläutere ich, wie ich aus der Flut der Bilder die geeigneten auswähle und daraus eine Jahresübersicht mache. Jetzt möchte ich das Bild weiter verdichten und baue diese Variante etwas um.

Continue reading Baum der Jahreszeiten ][

Mit Mogrify in Lightroom “Person of the Year” werden. [Update]

Gerade ist der Jahreswechsel durch, da kribbelt es in den Fingern, ein passendes “Time”-Cover zu basteln: “Person of the Year“. Damit möchte ich meine Preset-Sammlung für Mogrify erweitern.

Mit Mogrify Person of the Year werden.

Mit Mogrify “Person of the Year” werden.

Warum tue ich mir die relativ aufwendige Fummelei mit dem Plugin an? Weil ich “aus Prinzip” in Lightroom bleiben möchte und dann eine solche Vorlage per Klick auf beliebig viele Vorlagen einfach anwenden kann. Wer meine “Person of the Year” bleibt, ist klar, aber für diesen Workshop mußt du mit mir Vorlieb nehmen.

Continue reading Mit Mogrify in Lightroom “Person of the Year” werden. [Update]

Die Qual der Wahl — Bilder in Lightroom sichten.

Nach einer Fotoexkursion zum Hamburger Hafen mit Fotofreund Uli kehre ich um 2 Uhr morgens nach Hause zurück. Obwohl ich vor Neugier platze, wie die Bilder geworden sind, falle ich dennoch todmüde ins Bett. Für das Sichten der rund 400 Bilder ist es sowieso besser, wenn ich konzentriert bei der Arbeit bin.

Fotos Sichten -- Freude und Last zugleich...

Fotos Sichten — Freude und Last zugleich…

Zugegeben, zu Analogzeiten wäre ich wahrscheinlich mit ein oder zwei 36er Filmen ausgekommen. Jetzt sind es tendenziell “zu viele” Bilder, weil man ja auch experimentierfreudiger geworden ist. Und das ist die Stärke von Lightroom gegenüber vielen anderen Programmen: Mit dem richtigen Workflow ist das Sichten vieler Bilder kein Problem. Je nach Motivation bin ich in maximal in einer Stunde durch.

Continue reading Die Qual der Wahl — Bilder in Lightroom sichten.

Lightroom + Mogrify: So wird ein Filmstreifen draus.

Der Wechsel von Photoshop zu Lightroom ist für mich der entscheidende Trick, viele Bilder zu bearbeiten und zu verwalten. Für Show-Effekte mußt du allerdings in die Trickkiste greifen.

Beim Export wird automatisch ein Filmstreifen draus.

Mogrify: Beim Export wird automatisch ein Filmstreifen draus.

Das Plugin Mogrify bietet einige interessante Möglichkeiten im Post-Processing, also der Nachbearbeitung während des Exports. Obwohl viele Leute nur noch digital fotografieren (oft noch nicht einmal mit einer expliziten Kamera) erfreuen sich analoge Features noch immer dekorativer Zwecke, beispielsweise der Sofortbild-Look oder der Filmstreifen.

Continue reading Lightroom + Mogrify: So wird ein Filmstreifen draus.