Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom — kostenlose Leseprobe

Warum als Fotograf und Lightroom-Nutzer “Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom” lesen? Weil du Zeit sparst und Spaß bekommst. Dieses Buch geht davon aus, was du machen möchtest: Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom.Nämlich Bilder zu bearbeiten und Freude an der Fotografie zu haben! Du erfährst, was du machen mußt und wie du es machen mußt, um Bilder mit Lightroom einfach zu organisieren, toll zu bearbeiten, schnell wiederzufinden — und stolz darauf zu sein.

Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom.

Da es keinen absolut “richtigen” Weg für die Arbeit mit Lightroom gibt, stelle ich in dem Buch meinen in den vergangenen Jahren entwickelten und mehr als 85.000fach erprobten persönlichen Workflow vor.

Continue reading Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom — kostenlose Leseprobe

Makrofotografie — 3 einfache Wege ohne Makroobjektiv. [V.Tutorial] [U]

Makrofotografie ist ein spannendes Thema — und längst nicht so kompliziert, wie viele Anfänger annehmen. Ich stelle dir drei einfache Wege zum Einstieg vor. Mit diesem Grundlagenknowhow kannst du erste Erfahrungen sammeln und dich dann tiefer in das Thema einarbeiten.

 In dem Video stelle ich Hardware vor, erläutere die Idee dahinter und zeige natürlich einige Beispielfotos (ca. 24 Minuten, HD). Auch wenn ich mich oft auf Canon beziehe (weil ich damit fotografiere), funktionieren die hier genannten Methoden grundsätzlich mit allen Spiegelreflex- oder Systemkameras. Wenn du die Wahl hast, ist eine Festbrennweite einem Zoomobjektiv vorzuziehen — sonst ist es auch kein Beinbruch. Die Kosten reichen von gratis bis zu bezahlbaren Hilfsmitteln für unter 100 Euro.

Continue reading Makrofotografie — 3 einfache Wege ohne Makroobjektiv. [V.Tutorial] [U]

Datacolor will mit Webinarwochenende für Lichtblicke sorgen

[PM] Datacolor, nach eigenen Angaben Marktführer für Farbmanagementlösungen, kündigt die Neuauflage des Datacolor Webinarwochenendes „Lichtblick“ an. Am 24. und 25. Juni finden zwei Tage lang spannende Webinare statt. Die Themen sind breit gestreut und geben Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche der Fotografie, Bildbearbeitung und -Ausgabe.

Datacolor Lichtblick (Quelle: a. a. O.)

Datacolor “Lichtblick”
(Quelle: a. a. O.)

Neben weiteren Experten teilen zum Beispiel die Lightroom- und Photoshop Expertin Maike Jarsetz und Profifotograf Sascha Hüttenhain ihr Wissen und gewähren Einblicke in ihre Arbeit. Das Webinarwochenende wird in Kooperation mit Fujifilm, Sigma und Lasersoft Imaging durchgeführt. Die Registrierung ist kostenlos und erfolgt für jedes Webinar separat, sodass sich interessierte Fotografen ihren persönlichen Webinarplan für das Wochenende individuell zusammenstellen können.

Continue reading Datacolor will mit Webinarwochenende für Lichtblicke sorgen

Die Leica-Anleitung zur Streetfotografie (kostenloses eBook)

Auf der Suche nach Inspiration und Fotoideen stoße ich auch immer wieder auf interessante Bücher. Einige werden sogar als E-Buch kostenlos zum Download angeboten. Über eine Bemerkung bei Neunzehn72 werde ich auf den Fotografen Eric Kim und sein E-Book “Leica Manual” aufmerksam.

Die Leica Lust ist Streetfotografie. (Quelle: PDF a. a. O.)

Die Leica Lust ist Streetfotografie.
(Quelle: PDF a. a. O.)

Continue reading Die Leica-Anleitung zur Streetfotografie (kostenloses eBook)

Farbfoto intelligent in Graustufenbild wandeln [Video-Tutorial]

Schwarzweißbilder sind wieder im Kommen, besonders in der Straßenfotografie und wie immer führen mehrere Wege zum Ziel. Welche Farbe grau oder schwarz wird, läßt sich per Kanalmixer steuern.Dieses Tutorial zeigt, wie man ein Farbfoto in ein Schwarzweißbild umwandelt und dabei in Photoshop per Kanalmixer die Graustufen individuell steuert.

Welche Farbe grau oder schwarz wird, läßt sich per Kanalmixer steuern.

Wenn man Standardfunktionen wie beispielsweise einen Moduswechsel oder eine Schwarzweiß-Funktion direkt in der Digitalkamera verwendet, werden Farbbilder nach immer dem selben Schema umgewandelt. Im Ergebnis werden rot und grün immer in dem selben Grauton dargestellt (nach dem Schema 40, 40, 20 Prozent). Das mag “normal” wirken, weil man es so gewohnt ist, aber durch eine individuelle Steuerung kann man Bildbereiche betonen.

Continue reading Farbfoto intelligent in Graustufenbild wandeln [Video-Tutorial]

Lightroom: fremdes Preset installieren.

Hauptsächlich zum eigenen Gebrauch entwickele ich für meine Arbeit mit Lightroom eine Menge Presets (Vorgaben). Nicht alle, aber einige könnten für Dritte interessant sein, wie beispielsweise die recht aufwendig ausgetüftelten Einstellungen für das Plugin Mogrify.

Technisch gesehen ist ein Preset eine einfache Text-Datei, die Lightroom in bestimmten Verzeichnissen ablegt und beim Start einliest. Mit einem Klick auf das Preset werden dann im Programm die hinterlegten Einstellungen vorgenommen, in die man aber jederzeit eingreifen kann. — Doch wie bekommt man fremde Presets nahtlos in das eigene System?

Continue reading Lightroom: fremdes Preset installieren.

Mein Notizbuch zu Mogrify

Mogrify zählt zu den bekanntesten Mein Notizbuch zu Mogrifykostenlosen Plugins für Lightroom und ist mit allen Versionen seit LR 2 kompatibel. Das Tool ist bekannt dafür, Bilder mit Rahmen oder Wasserzeichen verzieren zu können.

Mein Notizbuch zu Mogrify

Die Erweiterung kann aber noch viel mehr, zum Beispiel automatisiert Metadaten ins Bild einbauen. In meinem “Notizbuch zu Mogrify” erläutere ich Funktionsweise und kreative Beispiele. Das Buch ist eine tolle Ergänzung zu meinem Workflow mit Lightroom.

 Kamerasucher Filmstreifen

Kamerasucher oder Filmstreifen — per Klick direkt aus Lightroom.

Continue reading Mein Notizbuch zu Mogrify