Faszination Sofortbild: Leica “LimoLand by Jean Pigozzi”

[PM] Die Leica Camera AG stellt die erste weltweite Sonderedition ihrer vielseitigen Sofortbildkamera vor: die Leica SOFORT “LimoLand by Jean Pigozzi”. In Zusammenarbeit mit dem französisch-italienischen Fotografen, Entrepreneur und Kunstsammler ist eine besonders farbenfrohe Sonderausführung entstanden. Im Mittelpunkt steht “Mr. Limo”, das Logo des Modelabels LimoLand. Bunt wie das Leben, wird die Leica SOFORT “LimoLand by Jean Pigozzi” einmal mehr zum Sinnbild für das pure Vergnügen an der Sofortbild-Fotografie.

Limoland mit Leica Sofortbildkamera (Bild: Leica)

Limoland mit Leica Sofortbildkamera
(Bild: Leica)

Continue reading Faszination Sofortbild: Leica “LimoLand by Jean Pigozzi”

Objektiv-Klassiker Leica Thambar-M 1:2,2/90 mm neu entdeckt

[PM / (thl)] Eine Legende kehrt zurück: Nach dem Leica Summaron-M 1:5,6/28 erweitert die Leica Camera AG mit dem Thambar-M 1:2,2/90 mm ihr Objektivangebot um die Neuauflage eines weiteren Klassikers. Wie sein 1935 vorgestelltes Vorgängermodell, besticht auch das aktuelle Objektiv durch seine charakteristische Weichzeichnung mit einem einzigartigen Look und unverkennbarem Bokeh. Seine Brennweite von 90 mm eignet sich für eine Vielzahl von Szenarien und ist geradezu prädestiniert für Porträtaufnahmen mit einer besonderen Ästhetik, die in der digitalen Nachbearbeitung nicht reproduzierbar ist. Damit bildet das neue Thambar-M eine spannende Erweiterung des bestehenden Leica M-Objektivportfolios und eröffnet Fotografen neue kreative Möglichkeiten der Bildgestaltung.

Leica Thambar 90 mm / f 2,2 (Bild: Leica)

Leica Thambar 90 mm / f 2,2
(Bild: Leica)

[Kommentar] Was mir auf den ersten Blick gut gefällt: keine feet-Skala, denn weltweit verwenden m. W. nur noch zwei Länder offiziell das veraltete imperiale System (nicht mal England) — das schafft Übersicht.
Was mich wundert: die zweifarbige Blendenskala mit scheinbar widersprüchlichen Angaben. Das hängt mit dem als Zentralblende bezeichneten Spezialfilter zusammen.
Was ich bewundere: den Mut, diese sehr spezielle Optik zu einem ambitionierten Preis anzubieten.
Denn: getreu dem Motto “it’s not a bug…” ist es ein Weichzeichnerobjektiv (Beispielbilder), daß man eher bei den “Spaß-/Effektobjektiven” erwarten würde.

Continue reading Objektiv-Klassiker Leica Thambar-M 1:2,2/90 mm neu entdeckt

Noch mehr Sofortbild: Lomo’Instant Auto Cabo Verde.

[PM] Letztes Jahr hat Lomography die Sofortbildwelt auf den Kopf gestellt, indem sie eine Sofortbildkamera auf den Markt gebracht haben, die Belichtungszeit, Blende und Blitzstärke automatisch einstellt und so für perfekt ausgeleuchtete Schnappschüsse in jeder Situation sorgt. Jetzt ist die Lomo’Instant Automat zurück. Sie ist mit denselben tollen Features ausgestattet wie zuvor und in ein brandneues Design gehüllt. Die clevere kleine Kamera verkörpert das Beste dieses fabelhaften Mediums: sie kümmert sich um alles Technische, während du dich zurücklehnen, den Moment genießen und dein Erlebnis in perfekt ausgeleuchteten Bildern festhalten kannst. Und das beste daran? Sie hat auch noch zahlreiche kreative Funktionen!

Lomo'Instant Auto Cabo Verde (Quelle: Lomo)

Lomo’Instant Auto Cabo Verde
(Quelle: Lomo)

Lomography wird von endloser Innovation, einer fantastischen Community und einer unerschütterlichen Reiselust getrieben. Jede Lomo’Instant Automat ist inspriert durch wunderschöne Strände aus aller Welt. Dieses Mal schöpfte Lomography Inspiration aus einer Inselgruppe nahe der afrikanischen Küste, welche aus zehn vulkanischen Inseln besteht. Mit ihrem tropischen, in grün gehaltenem Design und kleinen flippigen Punkten, ist die Lomo’Instant Automat Cabo Verde eine wunderbare Ergänzung zu jedem Sommerabenteuer. Die kreative kleine Kamera ist ab jetzt im Lomography Online Shop und in Gallery Stores weltweit erhältlich.

Continue reading Noch mehr Sofortbild: Lomo’Instant Auto Cabo Verde.

Datacolor will mit Webinarwochenende für Lichtblicke sorgen

[PM] Datacolor, nach eigenen Angaben Marktführer für Farbmanagementlösungen, kündigt die Neuauflage des Datacolor Webinarwochenendes „Lichtblick“ an. Am 24. und 25. Juni finden zwei Tage lang spannende Webinare statt. Die Themen sind breit gestreut und geben Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche der Fotografie, Bildbearbeitung und -Ausgabe.

Datacolor Lichtblick (Quelle: a. a. O.)

Datacolor “Lichtblick”
(Quelle: a. a. O.)

Neben weiteren Experten teilen zum Beispiel die Lightroom- und Photoshop Expertin Maike Jarsetz und Profifotograf Sascha Hüttenhain ihr Wissen und gewähren Einblicke in ihre Arbeit. Das Webinarwochenende wird in Kooperation mit Fujifilm, Sigma und Lasersoft Imaging durchgeführt. Die Registrierung ist kostenlos und erfolgt für jedes Webinar separat, sodass sich interessierte Fotografen ihren persönlichen Webinarplan für das Wochenende individuell zusammenstellen können.

Continue reading Datacolor will mit Webinarwochenende für Lichtblicke sorgen

M6 — Schraube locker, nein Canons neue Systemkamera.

[PM (thl)] M6 klingt nach Werkzeugkiste, ist aber die neue Systemkamera aus dem Hause Canon. Lange hat man an der M-Reihe rumgeschraubt: Die Kritiken zur ersten Kamera waren ernüchternd (für mich der Grund als Zweitkamera auf Lumix zu setzen), die zur M5 gingen teilweise schon in Richtung Begeisterung. Jetzt kommt die M6 auf den Markt. Gegenüber dem Vorgänger verliert sie den Prisma-ähnlichen Buckel, stattdessen gibt’s einen separaten elektronischen Aufstecksucher.

Neue Systemkamera: Canon M6 (Bild: Canon)

Neue Systemkamera: Canon M6
(Bild: Canon)

Die EOS M6 ist eine neue spiegellose Systemkamera, die aktuellste Canon Technologie im kompakten Gehäuse vereint. Sie bietet einen 24,2-Megapixel-Sensor im APS-C-Format, Dual Pixel CMOS AF und einen DIGIC 7 Prozessor. Sie überzeugt mit einer Geschwindigkeit und Bildqualität, die man von einer DSLR gewohnt ist – im äußerst kompakten Gehäuse. Die EOS M6 wurde speziell für kreatives Arbeiten entwickelt: Das klappbare Touchscreen-LCD ermöglicht völlig neue Blickwinkel und ist direkt nach dem Einschalten der Kamera einsatzbereit.

Continue reading M6 — Schraube locker, nein Canons neue Systemkamera.

Schnapszahl: Canon EOS 77D und EOS 800D

[PM (thl)] Als langjähriger Canon-Nutzer wundert man sich schon etwas über die Produktpolitik des Unternehmens. War zu meinen Schulzeiten die A1 meine unerreichbare Traumkamera, so wüßte ich zur Zeit kein Modell, das ich unbedingt gern hätte. Andererseits bin ich mit meiner jetzigen Ausrüstung auf Canon-EOS-Basis sehr zufrieden und investiere in “Glas”, vorzugsweise alte Kleinbildlinsen. Nun scheinen Canon die Modellbezeichnungen auszugehen, zumindest bei den zweistelligen wundert man sich über EOS 77D. Außerdem gibt’s eine 800D.

Neuvorstellung Canon EOS 77D (Bild: Canon)

Neuvorstellung Canon EOS 77D
(Bild: Canon)

Canon stellt zwei neue DSLR-Kameras der EOS Familie vor – die EOS 77D und die EOS 800D. Sie bieten leistungsstarke Imaging-Technologien, einen 24,2-Megapixel CMOS-Sensor im APS-C-Format und den leistungsstarken DIGIC 7 Prozessor. Mit ihrer starken Leistung und der Möglichkeit zur komplett manuellen Steuerung ist die EOS 77D ein ideales Upgrade zur Erweiterung der fotografischen Möglichkeiten. Wohingegen die EOS 800D die perfekte Kamera zum Einstieg in die Welt der DSLR-Fotografie ist. Gemeinsam mit diesen Kameras präsentiert Canon das neue EF-S 18-55mm 1:4-5,6 IS STM Objektiv – es ist das kleinste nicht einziehbare DSLR-Kitobjektiv in diesem Brennweitenbereich – sowie die neue Fernbedienung BR-E1, die eine Reichweite von bis zu 5 Meter ermöglicht, dank Bluetooth auch ohne Sichtkontakt. Sie bietet damit umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten bei der Fernsteuerung.

Continue reading Schnapszahl: Canon EOS 77D und EOS 800D

Leica M10, der Meilenstein.

[PM] Ein ikonisches Kamerasystem setzt erneut Maßstäbe: Die neue Leica M10 steht wie keine andere Kamera in perfekter Balance zwischen langer Tradition und technischer Innovation und vereint die Essenz dessen, was beim Fotografieren wirklich wichtig ist.

Leica M10 (Bild: Leica)

Leica M10
(Bild: Leica)

Sämtliche Funktionen wurden konsequent an die Anforderungen heutiger Fotografie angepasst, bleiben jedoch den Prinzipien des legendären M-Systems treu: Jede einzelne Komponente, jede technische Lösung konzentriert sich kompromisslos auf die Fotografie. Mit kompakteren Maßen, verbesserter Performance und Bedienung setzt die Leica M10 einen Meilenstein in der traditionsreichen Geschichte der Leica M-Fotografie.

Continue reading Leica M10, der Meilenstein.