Baum der Jahreszeiten ][

Mein Baum der Jahreszeiten ist ein Langzeitprojekt bei dem ich über mehrere Jahre einen wunderbaren freistehenden Baum fotografiere. Dabei sind nicht nur die Einzelbilder sehr schön, sondern ich möchte auch den Verlauf fotografisch umsetzen.

Baum der Jahreszeiten in einem Bild.

Die Jahreszeiten in einem Bild.

Im Beitrag “Aus 700 mach’ 4” erläutere ich, wie ich aus der Flut der Bilder die geeigneten auswähle und daraus eine Jahresübersicht mache. Jetzt möchte ich das Bild weiter verdichten und baue diese Variante etwas um.

Continue reading Baum der Jahreszeiten ][

Baum der Jahreszeiten — oder: aus 700 mach’ 4.

Erst ist es einfach nur ein Baum, der frei auf einer Wiese steht und deshalb eine schöne organische Form herausbildet. Und dann komme ich nach dem sonntäglichen Besuch bei den Eltern bei einem Verdauungsspaziergang immer öfter daran vorbei.

Der Baum der Jahreszeiten.

Der Baum der Jahreszeiten.

Es entwickelt sich eine Idee…

Continue reading Baum der Jahreszeiten — oder: aus 700 mach’ 4.

Farbfoto intelligent in Graustufenbild wandeln [Video-Tutorial]

Schwarzweißbilder sind wieder im Kommen, besonders in der Straßenfotografie und wie immer führen mehrere Wege zum Ziel. Welche Farbe grau oder schwarz wird, läßt sich per Kanalmixer steuern.Dieses Tutorial zeigt, wie man ein Farbfoto in ein Schwarzweißbild umwandelt und dabei in Photoshop per Kanalmixer die Graustufen individuell steuert.

Welche Farbe grau oder schwarz wird, läßt sich per Kanalmixer steuern.

Wenn man Standardfunktionen wie beispielsweise einen Moduswechsel oder eine Schwarzweiß-Funktion direkt in der Digitalkamera verwendet, werden Farbbilder nach immer dem selben Schema umgewandelt. Im Ergebnis werden rot und grün immer in dem selben Grauton dargestellt (nach dem Schema 40, 40, 20 Prozent). Das mag “normal” wirken, weil man es so gewohnt ist, aber durch eine individuelle Steuerung kann man Bildbereiche betonen.

Continue reading Farbfoto intelligent in Graustufenbild wandeln [Video-Tutorial]

Neues von der Resterampe — 10 Filter gratis von ON1

Vor kurzem sorgt Google für Aufsehen als die Nik Collection Filtersammlung verschenkt wird — allerdings verbunden mit dem Ende der Weiterentwicklung.

Ilford FP4 mit Korrekturpinsel

ON1: Preset Ilford FP4 mit Korrekturpinsel.

Jetzt springt die Firma “on1” auf den Zug und bietet ebenfalls eine Filtersammlung für Lightroom & Co. zum kostenlosen Download an (die laut herstellereigenem Shop mal 60 US-Dollar gekostet haben soll).

Continue reading Neues von der Resterampe — 10 Filter gratis von ON1

Nik Collection für lau — einem geschenkten Gaul kritisch ins Maul geschaut.

Wer sich mit digitaler Bildbearbeitung beschäftigt, ist die Nik Collection ein Begriff. Es handelt sich um eine Sammlung Bildfilter von Schwarzweiß über Effekte bis zur Schärfung.

NIK Collection: HDR Efex

Nik Collection: HDR Efex.

Ursprünglich kostet jedes Einzelpaket im dreistelligen Euro-Bereich, wird dann von Google übernommen und bis vor kurzem sehr preiswert verkauft. Seit Ende März 2016 kannst du das Paket komplett und kostenlos herunterladen (wer sie erst kürzlich gekauft hat, soll automatisch eine Erstattung bekommen). Hört sich zunächst gut an ist allerdings gleichzeitig auch den Todesstoß für die Software. Wie schon Picasa fällt die Software der neuen “Strategie” zum Opfer und wird nicht mehr weiterentwickelt. Das heißt, mit aktueller Software kann man sie noch verwenden, doch langfristig wird Sicherheitslücken und Inkompatibilität zu rechnen sein.

Continue reading Nik Collection für lau — einem geschenkten Gaul kritisch ins Maul geschaut.

Wer ist Netzsieger bei der Bildbearbeitung?

Wenn es um das Thema Fotografie geht, wird oft nur über Hardware diskutiert, sei es die Ausstattung der Kamera oder ein hochgerüsteter Computer. Vernachlässigt werden Know-how im Umgang mit der Technik sowie die notwendige Software zur Bildbearbeitung. Bei letzterer ist es zugegebenermaßen recht schwierig einen Überblick zu bekommen und eine Entscheidung zu treffen.

Welches Programm brauche ich zur Bildbearbeitung? (Bild: Thorsten Luhm)

Welches Programm hilft bei der Bildbearbeitung?
Bildbetrachter oder Alleskönner.

Nach einem Tipp stoße ich auf die Website “Netzsieger“, bei der eine Redaktion allerlei Produkte von der Anti-Virus-Software bis zum Carsharing aufwendig vergleicht und die Ergebnisse in Berichten und Tabellen kostenlos zur Verfügung stellt. Auch für Bildbearbeiter ist etwas dabei.

Continue reading Wer ist Netzsieger bei der Bildbearbeitung?

Photoshop Elements und Premiere Elements für zusammen 30 Euro

Neulich gibt es für Kunden von Amazon Prime in einer Aktion Adobe Photoshop Elements 13 für schlappe 30 Euro. Da wird man neidisch, kostet es offiziell sonst um die 100 Euro und in Aktionen meist 60 bis 70 Euro.

Photoshop Elements und Prmiere Elements für knapp 30 Euro. (Quelle: EDV-Buchversand)

Photoshop Elements und Premiere Elements für knapp 30 Euro.
(Quelle: EDV-Buchversand)

Das kann der EDV-Buchversand nicht auf sich sitzen lassen und kontert mit einem Wahnsinsangebot: Bildbearbeitung Photoshop Elements 13 und Videobearbeitung Premiere Elements 13 für zusammen 30 Euro. Auch Adobe Premiere Elements 13 kostet sonst ebenfalls allein zwischen 50 und 90 Euro.

Continue reading Photoshop Elements und Premiere Elements für zusammen 30 Euro