Fremdgehen mit Micro Four Thirds (Lumix GM1 | Teil 4) [Update]

Eigentlich kaufe ich die Lumix GM1 ja, weil ich eine kleine “immer dabei”-Kamera haben möchte, die gleichzeitig ordentliche Qualität ermöglicht. Doch eine spiegellose Systemkamera lädt natürlich immer auch zum Experimentieren ein.

Lumix GM1 mit Industar 50 mm Vollformat.

Lumix GM1 mit Industar 50 mm Vollformat.

Neben einer handlichen Alternative zum etwas umständlichen Standardzoom habe ich ja eine reichhaltige Auswahl an vorhandenen Objektiven aus mehr als 30 Jahren Fotoerfahrung. Und wenn man schonmal dabei ist, dann wird alles ausprobiert, was eine Linse hat.

Continue reading Fremdgehen mit Micro Four Thirds (Lumix GM1 | Teil 4) [Update]

Gibt’s nicht noch was flacheres? (Lumix GM1 | Teil 3)

Bei meiner Recherche fällt die Entscheidung zu Gunsten der Lumix GM1 , weil sie fast so flach wie eine übliche Schnappschußkamera ausfällt, bei der Bildqualität aber verdammt nah an der Spiegelreflexkamera ist.

Erkannt? Links Vollformat, rechts MFT.

Erkannt? Links Vollformat, rechts MFT.

Allerdings enttäuscht das Standardzoom 12 – 32 mm von der Größe — nur in der Parkposition macht es sich einigermaßen schlank, im Betriebsmodus fährt es deutlich aus… Was gibt es für Alternativen?

Continue reading Gibt’s nicht noch was flacheres? (Lumix GM1 | Teil 3)

Codec Pack zeigt RAWs direkt im Explorer an.

Die grafische Oberfläche von Windows zeigt nicht nur Dateien als einprägsames Icon an, sondern Bilder als echte kleine Vorschau. Leider unterstützt Windows von Haus aus nur JPG, BMP, PNG, GIF oder TIF. Andere Bildformate müssen sich mit einem Symbol begnügen, besonders RAW-Dateien.

RAW-Vorschau im Explorer.

RAW-Vorschau im Explorer.

Im Laufe der Zeit konnte ich mein System mit Einzellösungen Stück für Stück anpassen: Codecs für Canon gibt’s vom Hersteller, auch Microsoft bietet eine kleine Codec-Sammlung und Adobe hat etwas für DNG im Angebot. Doch für die RW2 meiner Lumix finde ich auf diesem Wege leider nichts. Da muß ich dann doch auf eine Drittanbieterlösung zurückgreifen…

Continue reading Codec Pack zeigt RAWs direkt im Explorer an.

Spiegellos unterwegs in der Praxis (Lumix GM1 | Teil 2)

Die Entscheidung ist gefallen, das Weihnachtsgeldsparschwein geschlachtet, die Lumix GM1 gekauft. Das ging nicht ohne einen gewissen Frustlevel: Der Mann beim Kistenschieber gibt mir zunächst einen guten Tipp, will mir aber eigentlich nur sein Vorführmodell verscherbeln. Blöd nur, daß beim “Vitrinenstück” beim Entfernen des Diebstahlschutzbandes das Objektiv auseinander fällt, weil es vermutlich mit Gewalt in die falsche Richtung gedreht wurde (vorher hieß es noch, “das justiert sich von selbst”).

Panasonic Lumix GM1

Panasonic Lumix GM1

Das kürzlich gefaßte Vertrauen verschwindet so schnell, wie es in Erwartung der schönen Kamera gekommen ist. Seither bin ich besonders mißtrauisch, wenn bei Ebay der Kistenschieber “generalüberholte” Artikel anbietet — das könnten jene zusammengeflickte Totalschäden sein… Als Kompromiß wird es dann ein Warehousedeal vom Versender meines Vertrauens. Gegenüber dem Einführungspreis von rund 700 Euro im September 2013 halbiert sich damit der Preis.

Continue reading Spiegellos unterwegs in der Praxis (Lumix GM1 | Teil 2)

Auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau (Lumix GM1 | Teil 1)

Auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau könnte das Motto dieses Artikels lauten. Denn für gute Fotos tue ich viel, schleppe gern meine schwere Fototasche mit der Spiegelreflexausrüstung um die Welt.

Panasonic Lumix GM1

Panasonic Lumix GM1

Doch nicht immer darf die große Tasche mit und seit ein paar Monaten gibt es weiteren Bedarf: Das bewegte Bild in Full HD für die ersten Schritte von Junior oder für Workshop-Videos. Leider ist es gar nicht so einfach, alle Ansprüche unter einen (bezahlbaren) Hut zu bekommen.

Continue reading Auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau (Lumix GM1 | Teil 1)

Unter 100 Euro — Panasonic Lumix DMC-XS 3

Unter 100 Euro — das ist immer so eine magische Preisgrenze mit der sich gut werben läßt: Panasonic DMC-XS 3 (Quelle: Ebay)Das erste Navi unter 100 Euro, der erste Tablett-PC unter 100 Euro und die erste Digitalkamera für unter 100 Euro.

Panasonic DMC-XS 3
(Quelle: Ebay)

Doch gerade bei letzterem ist “unter 100 Euro” doch schon der Normalfall, zumindest, wenn es sich um eine Schnappschußkamera handelt (bei Amazon zur Zeit mehr als 1.000 Treffer, vorwiegend sogar Markenkameras). Doch gerade ist bei Ebay die Panasonic DMC-XS 3 für die berühmten 99,99 Euro im Angebot — ist das ein Schnäppchen..?

Continue reading Unter 100 Euro — Panasonic Lumix DMC-XS 3

Firmware-Hacks für Lumix, Casio und Canon

Wenn man bei Produkten zwischen Software und Hardware unterscheidet, vergißt man leicht, daß Software oft ein entscheidender Teil der Hardware ist — dort meist Firmware genannt. Firmware ist eben doch nur Software...Damit ist die grundlegende Steuerungssoftware gemeint, die im mechanischen Zeitalter oft noch aus kompliziert zusammengesetzten Zahnrädchen und Steuerungsblechen besteht.

Firmware ist eben doch nur eine Software…

Bei einer modernen Digitalkamera muß die Steuerungssoftware allerdings oft viel mehr leisten: Entfernungseinstellung und Belichtungsmessung, Bildverarbeitung und Beschreiben der Speicherkarte sind alles Aufgaben, die ein kleiner Computer übernimmt. — Und das ist auch der Ansatzpunkt, um in das System einzugreifen…

Continue reading Firmware-Hacks für Lumix, Casio und Canon