Lightroom: Adobe eiert weiter rum — Update 6.10.1 für Kleinigkeiten.

Begrüßung: Es stehen neue Updates zur Verfügung. So, so…

Lightroom: Update auf 6.10.1

Lightroom: Update auf 6.10.1

Für die üblichen 347 Megabyte Download gibt es folgendes: “Dieses Update für Lightroom CC enthält Fehlerbehebungen sowie Unterstützung für neue Kameras.” (Quelle: a. a. O.).

Das heißt: Es gibt Unterstützung für zwei neue Kameramodelle Panasonic Lumix DC-ZS70 (DC-TZ90,DC-TZ91, DC-TZ92, DC-T93) und Sony A9 (ILCE-9) sowie ein neues Linsenprofil für Sony FE mit Zeiss Batis 2.8/135. Dazu kleinere Bugfixes besonders für Fuji und Hasselblad. — Das war’s.

Noch kein Lightroom 7 — Update auf CC 2015.10 und 6.10

In den vergangenen Jahren hatte man immer das Gefühl, daß bei Lightroom nach einer x.9 immer ein Major Release folgen müßte. Überraschung, seit heute gibt es die Version 2015.10 bzw. 6.10 — und keine 7.0.

Lightroom Update auf CC 2015.10 bzw. 6.10.

Lightroom Update auf CC 2015.10 bzw. 6.10.

Es darf also fleißig weiter spekuliert werden, ob es eine Desktop-/Kauf-Version 7 geben wird oder Adobe die Kunden ins Abo-Modell zwingt.

Continue reading Noch kein Lightroom 7 — Update auf CC 2015.10 und 6.10

Exif: Intime Daten in Digitalfotos.

Einerseits lebt das World Wide Web nicht zuletzt von Bildern, andererseits erleben Digitalkameras gerade einen ungeheuren Boom. Da wächst zusammen, was zusammen JPG-Strippergehört. Viele Schnappschüsse landen direkt von der Kamera im digitalen Fotoalbum auf einer selbstgebrannten CD oder einer Fotogalerie im Internet. Doch bei der unbekümmerten Verbreitung lauert eine kleine Falle — je nachdem, wie man mit dem Thema Datenschutz umgeht.

Der Explorer zeigt nur einen Teil der gespeicherten Informationen an. Die komplette Auswertung ist erheblich umfangreicher.

Continue reading Exif: Intime Daten in Digitalfotos.

Colorierung von Fotos

Man kennt den Spaß aus Übersetzungssoftware: Übersetze von Deutsch nach Englisch und wieder zurück nach Deutsch — das Ergebnis ist mit Sicherheit nicht dasselbe, aber lustiger. So ähnlich kannst du auch bei Schwarzweißfotos vorgehen: Mache aus einem Farbfoto ein Schwarzweißbild und coloriere es.

Je nach Grauwert ganz unterschiedliche Ergebnisse.

Je nach Grauwert ganz unterschiedliche Ergebnisse.

Oder du hast noch alte Fotos, die tatsächlich “nur” in schwarzweiß vorliegen. Wie dem auch sei, ein Bild nachträglich mit Farben zu versehen, kann die Kreativität fördern. Ein Entwickler versucht es mit Hilfe eines Algorithmus’ automatisiert zu tun und stellt eine Testplattform kostenlos zur Verfügung.

Continue reading Colorierung von Fotos

Update: Lightroom 6.8 mit Referenzansicht.

Es ist wieder so weit, heute gibt’s mal wieder ein Update für Lightroom: Inzwischen sind wir bei der Version CC 2015.8 bzw. 6.8 angekommen.

Update auf Lightroom 2015.8 bzw. 6.8.

Update auf Lightroom 2015.8 bzw. 6.8.

Wozu die 330 Megabyte gut sein sollen, verrät der Infotext
(Quelle: Adobe Application Manager, Dez. 2016):

Dieses Update für Lightroom CC beinhaltet die Referenzansicht. In der Referenzansicht können Sie Ihre Bearbeitungen direkt im Entwicklungsmodul visuell anpassen und mit einem Referenzbild vergleichen. Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und bietet Unterstützung für neue Kameras.

Continue reading Update: Lightroom 6.8 mit Referenzansicht.

Mein Notizbuch zu Mogrify

Mogrify zählt zu den bekanntesten Mein Notizbuch zu Mogrifykostenlosen Plugins für Lightroom und ist mit allen Versionen seit LR 2 kompatibel. Das Tool ist bekannt dafür, Bilder mit Rahmen oder Wasserzeichen verzieren zu können.

Mein Notizbuch zu Mogrify

Die Erweiterung kann aber noch viel mehr, zum Beispiel automatisiert Metadaten ins Bild einbauen. In meinem “Notizbuch zu Mogrify” erläutere ich Funktionsweise und kreative Beispiele. Das Buch ist eine tolle Ergänzung zu meinem Workflow mit Lightroom.

 Kamerasucher Filmstreifen

Kamerasucher oder Filmstreifen — per Klick direkt aus Lightroom.

Continue reading Mein Notizbuch zu Mogrify

Dieses Buch mußt du haben: Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom.

Versprochen ist versprochen: Pünktlich zum 2. Geburtstag meines Sohnes gibt es ein Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom.Upgrade meines Bildbearbeitungsbestsellers “Das Praxisbuch zum Workflow für Lightroom 6″.

Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom.

Im Oktober 2015 veröffentliche ich die erste Ausgabe, seither bereinige ich in einigen Zwischenversionen kleine Fehler und aktualisiere Details. Und die Arbeit lohnt sich: Seit Erscheinen ist das Buch unterbrochen unter den Top 10, oft sogar als Bestseller ganz oben und meist als einziges Buch aus dem Selfpublishing. Das freut mich sehr und spornt an.

Hatte die ganze Zeit schon etwas Mühe das Konzept von Lightroom zu durchschauen, zumindest war der Zeitaufwand recht hoch. Mittels dieses Buchs habe ich in knapp drei Tagen eigentlich alles Notwendige kennengelernt, ohne Umschweife und einfach auf den Punkt gebracht – Vielen Dank dafür. (Quelle: Amazon)

Continue reading Dieses Buch mußt du haben: Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom.