Kostenloses Foto-Magazin Commag

Commag 7/2012 (Quelle: PSD-Tutorials)Wenn man im Internet recherchiert, hat man oft das Problem nicht zu wenige, sondern zu viele Informationen zu finden — und dann geht manche Perle verloren.

Commag 7/2012
(Quelle: PSD-Tutorials)

Wer nicht Leser der Website “PSD-Tutorials” ist, erhält auch keinen Newsletter, der auf die neue Ausgabe des Magazins “Commag” hinweist. Dabei handelt es sich um ein interessantes kostenloses PDF-Magazin rund um das Thema digitale Bildbearbeitung.

Continue reading Kostenloses Foto-Magazin Commag

Farbfoto intelligent in Graustufenbild wandeln [Video-Tutorial]

Schwarzweißbilder sind wieder im Kommen, besonders in der Straßenfotografie und wie immer führen mehrere Wege zum Ziel. Welche Farbe grau oder schwarz wird, läßt sich per Kanalmixer steuern.Dieses Tutorial zeigt, wie man ein Farbfoto in ein Schwarzweißbild umwandelt und dabei per Kanalmixer die Graustufen individuell steuert.

Welche Farbe grau oder schwarz wird, läßt sich per Kanalmixer steuern.

Wenn man Standardfunktionen wie beispielsweise einen Moduswechsel oder eine Schwarzweiß-Funktion direkt in der Digitalkamera verwendet, werden Farbbilder nach immer dem selben Schema umgewandelt. Im Ergebnis werden rot und grün immer in dem selben Grauton dargestellt (nach dem Schema 40, 40, 20 Prozent). Das mag “normal” wirken, weil man es so gewohnt ist, aber durch eine individuelle Steuerung kann man Bildbereiche betonen.

Continue reading Farbfoto intelligent in Graustufenbild wandeln [Video-Tutorial]

Gelben Klatschmohn selbst gefärbt [Video-Tutorial]

Tutorial Klatschmohn umfärbenEs ist schon viele Jahre her — noch tief im Zeitalter der Analogfotografie — da lese in einer Fotofachzeitschrift eine interessante Reportage, wie man nach einem Fototermin aus einem normalen Lieferwagen im Fotolabor ein Feuerwehrauto “baut”. Dabei geht es hauptsächlich darum, aus einem grauen Fahrzeug ein leuchtend rotes zu machen. Kommt in freier Natur selten vor: Gelber Klatschmohn.Damals ist dies ein handwerkliches Meisterwerk mit aufwendigen Masken, viel Herumprobieren und stundenlanger Tüftelei im Labor.

Kommt in freier Natur selten vor: Gelber Klatschmohn.

Doch heute ist es kein Hexenwerk, im digitalen Labor mit Photoshop u. ä. Programmen in wenigen Minuten aus einem blauen Auto einen roten Flitzer oder aus rotem Klatschmohn außergewöhnlich gelben zu machen.

Continue reading Gelben Klatschmohn selbst gefärbt [Video-Tutorial]

Fotokalender selbst gemacht [Video-Tutorial]

Tutorial für einen FotokalenderWenn man das ganze Jahr über schöne Fotos macht, ist ein eigener Fotokalender ein guter Abschluß und Begleiter durchs neue Jahr. Es gibt spezielle Software oder auch Fotodienste, wo man alles aus einem Guß Mit ein bißchen PDF geht das ganz fix... bekommen kann — doch wie sieht es mit Photoshop aus?

Mit ein bißchen PDF geht das ganz fix…

Das ist gar nicht so einfach: Da gibt es schöne “Aktionen” (also automatisierte Vorgänge), die in Photoshop wie von Geisterhand ein Kalenderblatt erstellen — aber selten sind, aufwendig zu erstellen und jedes Jahr angepaßt werden müssen. Auch gibt es “Tutorials”, die allen ernstes empfehlen, das Kalendarium komplett selbst einzutippen — und auch diese mühevolle Arbeit müßte man ja jedes Jahr wiederholen…

In meinem Tutorial stelle ich einen Weg vor, wie man mit Hilfe von recht einfachen PDF-Generatoren sich einen schönen Kalender in Photoshop zusammenbasteln kann, ohne wunde Finger zu bekommen. — Und diese Anleitung funktioniert nicht nur fürs nächste Jahr, sondern “ewig”. Einmal kapiert, kann man es jedes Jahr verwenden oder verfeinern!

Continue reading Fotokalender selbst gemacht [Video-Tutorial]

Kalender 2012 und alle Jahre wieder… [Update]

Alle Jahre wieder — grübelt man über originelle Geschenke zu Weihnachten oder zum Jahreswechsel. Wer das ganze Jahr über schöne Fotos macht, kann mit einem selbst gestalteten Kalender durchaus Kalender selbst gemacht mit PhotoshopPluspunkte sammeln. Doch wie geht man es an? — Man kann…

  1. … im Bastelbedarf einen Leerkalender kaufen und Fotos, Bilder oder Collagen hinein kleben.
  2. … einen Fotodienst in Anspruch nehmen und alles aus einem Guß bestellen.
  3. … mit einer Bildbearbeitung selbst einen Kalender gestalten.

Kalender selbst gemacht mit Photoshop

Da man bei Vorschlag 1) und 2) auf wenige vorgegeben Vorlagen angewiesen ist, möchte ich 3) ausprobieren. Dabei geht es zugegebenermaßen nicht nur um das Ergebnis, sondern auch um das Selbermachen — der Weg ist das Ziel…

Dieser Workshop wurde mit Photoshop entwickelt, könnte aber auch mit anderen Bildbearbeitsprogrammen funktionen, sofern sie mit PDFs umgehen können.

Continue reading Kalender 2012 und alle Jahre wieder… [Update]

Beauty-Retusche mit Evangeline

Das Internet macht’s möglich, daß man ganz ohne Extraeinladung Profis bei der Arbeit über die Schulter sehen darf — zum Beispiel Evangeline Cooper. In ihrem Blog zeigt sie ja schon seit längerem exemplarisch einige Arbeiten, doch jetzt gibt es auch Tutorials bei Youtube.

In ihrem Video-Tutorial “Retusche und Composing: ‘White Paint’ komplettes Making Of” zeigt sie eine komplette Bildbearbeitung:

vom unbearbeiteten Ausgangsbild zum fertigen Composing. Verflüssigen, Beautyretusche, Dodge und Burn, Hintergrund anpassen, neue Hintergrundtextur einfügen, Farbkorrektur — von Anfang bis Ende ist alles dabei. (Quelle: a. a. O.)

Das schöne daran ist, daß das Tutorial in Echtzeit läuft, also ohne ominöse Sprünge in denen der Profi ein paar “selbstverständliche” Dinge einfach übergeht und der Normalo den Anschluß verliert. Man kann also viel lernen und sehen, daß auch Profis nur mit Wasser kochen.

Continue reading Beauty-Retusche mit Evangeline