Kreative Bildbearbeitung mit Photoshop-Troll

Normalerweise denkt man bei Trollen ja an üble Störenfriede, die durch unpassende oder rechthaberische Kommentare nerven. Manchmal sind es auch aber auch sympathische Querulanten wie beispielsweise “PhotoshopTroll“.

Bildbearbeitung von Photoshoptroll (Quelle: Photoshoptroll)

Bildbearbeitung von Photoshop Troll.
(Quelle: Photoshop Troll)

Eigenwerbung: Warum “Das Praxisbuch zum Workflow” Buch in die Hand nehmen? Dieses Buch geht davon aus, was du machen möchtest: Nämlich Bilder zu bearbeiten und Spaß an der Fotografie zu haben! Du erfährst, was du machen mußt und wie du es machen mußt, um Bilder mit Lightroom zu organisieren, toll zu bearbeiten, schnell wiederzufinden — und stolz darauf zu sein. — Aktualisierte Ausgabe 2016

Die Website nimmt Sites wie “Photoshop Request” oder “Photoshop Gurus” auf die Schippe: Dort kann man sich eigentlich durchaus gewünscht bei Photoshop- bzw. Bildbearbeitungsproblemen kostenlos helfen lassen. Doch wie so oft werden dort peinlich-simple oder hochkomplexe “Aufträge” vergeben — und natürlich äußerst kritisch bewertet.

Der Photoshop-Troll versteht solche Aufträge dann manchmal auch nicht ganz richtig und liefert durchaus sehenswerte Interpretationen. Im Beispiel sollten andere Badegäste sowie eine Tätowierung entfernt werden…

Leave a Reply