Lightroom frickelt vor sich hin — Update 6.12

Kaum einer hat’s bemerkt und es ist auch nicht so wichtig: Es gibt ein Update für Lightroom. Von Version 6.10.1 geht es schwupps auf 6.12. Nee, kein Tippfehler, man möchte eine Benennung von Camera Raw 9.11 vermeiden — so gibt man Verbrechern Macht.

Lightroom Update auf 2015.12 bzw. 6.12

Lightroom Update auf 2015.12 bzw. 6.12

Das war auch schon die spannendste Info. Was bekommt man sonst für 360 Megabyte Download: “Dieses Update für Lightroom CC enthält Fehlerbehebungen und bietet Unterstützung für neue Kameras.”

Eigenwerbung: Warum “Das Praxisbuch zum Workflow” Buch in die Hand nehmen? Dieses Buch geht davon aus, was du machen möchtest: Nämlich Bilder zu bearbeiten und Spaß an der Fotografie zu haben! Du erfährst, was du machen mußt und wie du es machen mußt, um Bilder mit Lightroom zu organisieren, toll zu bearbeiten, schnell wiederzufinden — und stolz darauf zu sein. — Aktualisierte Ausgabe 2016.

Wie schon bei den letzten Miniupdates ist das eher wenig und hauptsächlich eine Anpassung an neue Kameras und Linsen.

  • Canon EOS 6D Mark II
  • Canon EOS 200D (EOS Kiss X9, EOS Rebel SL2)
  • Leica TL2
  • Nikon D7500
  • Olympus Tough TG-5

… sowie einige Objektive und Farbprofile. Natürlich wurden auch Bugs beseitigt, die vermutlich nur Leute interessieren, die mit dem Problem unmittelbar konfrontiert sind, beispielsweise: Katalogdateien mit Punkt im Namen, der Navigator zeigt das falsche Foto oder beim iPhone-Video fehlen die GPS-Daten. — Details wie immer im offiziellen Blogbeitrag des Lightroom Journals.

Leave a Reply