Renaissance der Sofortbildkamera

Gibt es eine Renaissance des Sofortbildes? Im Rahmen der Photokina stellt die Marke mit dem roten Punkt seine Leica SOFORT vor und Fuji legt bei der Instax Mini 70 nach. Beide sind echte Sofortbildkameras, wie in alten Zeiten kommt das Bild direkt aus Kamera und nicht aus einem separaten Drucker.

Sofortbildkamera Fujifilm Instax Mini 90 (Quelle: Ebay)

Sofortbildkamera Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic
(Quelle: Ebay)

Apropos: Beide Kameras verwenden die Instax-Technik von Fujifilm, die auf lichtempfindlichem Material beruht. Und heute gibt es als Angebot bei Ebay für 109,99 Euro Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic.

Continue reading Renaissance der Sofortbildkamera

Sofortbild: Fujifilm Instax Mini 70

[PM] Die Ende 2015 erfolgreich eingeführte Sofortbildkamera FUJIFILM instax mini 70 besticht durch ihre Anpassungsfähigkeit, die sie für besonders viele Aufnahmesituationen ideal macht. Pünktlich zur Photokina erhält die mini 70 farblichen Zuwachs und ist ab sofort auch in den beiden Trendfarben Champagner-Gold und Rot erhältlich. [also eigentlich nix Neues]

Fujifilm Instax Mini 70 (Bild: Fujifilm)

Fujifilm Instax Mini 70
(Bild: Fujifilm)

Analoge Sofortbildfotografie ist nicht nur ein weltweiter Trend, sondern zeichnet sich auch durch ihre wachsende alltägliche Verwendung aus. Damit einhergehend trifft man als Anwender auf vielfältige Aufnahmesituationen, die eine besonders anpassungsfähige und leistungsstarke Sofortbildkamera erfordern. Passend hierzu hat Fujifilm Ende 2015 die instax mini 70 eingeführt, die sich mit ihrem breiten Spektrum an Aufnahmemodi an jede Fotosituation anpasst. Egal ob Selfies, in Innenräumen oder bei Landschaftsaufnahmen: Mit der instax mini 70 gelingen optimale Sofortbilder, egal in welcher Situation. Ab sofort ist die Kamera neben den bisherigen Farben Canary Yellow, Island Blue und Moon White auch in den beiden neuen Trendfarben Champagner-Gold und Rot erhältlich.

Continue reading Sofortbild: Fujifilm Instax Mini 70

Leica will SOFORT Bilder — Instax läßt grüßen.

[PM] Mit der SOFORT stellt die Leica Camera AG das jüngste Mitglied seiner Kamera-Familie vor. Die vielseitige Sofortbildkamera verfügt über ein einzigartiges Design und besondere Features und bietet den schnellen und unkomplizierten Umgang mit Fotografie sowie die Faszination und Einzigartigkeit des unmittelbar und spontan erlebbaren Bildes.

Die Leica Sofortbildkamera (Bild: Leica)

Die Sofortbildkamera von Leica.
(Bild: Leica)

Dabei bringt Leica fotografische Expertise sowie Anspruch an Gestaltung, Bedienung und Qualität in die Welt der Sofortbilder im Instax-Format. Die Leica SOFORT ermöglicht mit ihren kreativen Gestaltungsmöglichkeiten die Sofortbildfotografie neu zu entdecken und kleine, haptische Kunstwerke und Erinnerungen zu erschaffen. Sie wird erstmals während der photokina 2016 der Öffentlichkeit präsentiert.

Kommentar: Die Pressebilder zeigen nur das Gehäuse — warum denn kein Sofortbild? Revolutionäre neue Technik? Nein, nur beiläufig fällt das Stichwort “Instax” — es ist also Technik aus dem Hause Fujifilm. Deren InstaxSofortbildkamera (in zugegeben nicht halb so schönem Design) kostet übrigens schlappe 60 Euro. Zugelangt wird beim Verbrauchsmaterial mit rund 1 Euro pro Foto. Wie der Zufall es will, habe ich gerade den Instax Smartfon-Printer getestet, der auf der selben Technologie aufsetzt. Apropos: Es ist tatsächlich ein Sofortbild und kein Sofortdruck

Continue reading Leica will SOFORT Bilder — Instax läßt grüßen.

Update: Lightroom CC 2015.7 bzw. 6.7

Nur zur Kenntnisnahme: Heute gibt’s bei Lightroom ein Update auf CC 2015.7 bzw. 6.7. Bei den wieder einmal rund 250 Megabyte Download gibt es m. E. keinen Grund zur Eile.

Update Lightroom 6.7 (CC 2015.7)

Update Lightroom 6.7 (CC 2015.7)

Dieses Update für Lightroom CC beinhaltet einen neuen Adobe Stock-Veröffentlichungsdienst. Mithilfe dieses neuen Veröffentlichungsdienstes können Sie Fotos direkt zu Adobe Stock zur Berücksichtigung hochladen. Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und bietet Unterstützung für neue Kameras.

Continue reading Update: Lightroom CC 2015.7 bzw. 6.7

Systemkamera Canon M5 tarnt sich als Spiegelreflexkamera

[PM] Die Canon EOS M Serie wird um eine neue spiegellose Systemkamera ergänzt. Die EOS M5 kombiniert hohe DSLR-Leistung und kompaktes Design. Mit dem Canon DIGIC 7 Bildprozessor und dem 24,2-Megapixel CMOS-Sensor sowie Dual Pixel CMOS AF liefert die EOS M5 beste Imaging-Technologien. Das neue EF-M 18-150mm 1:3,5-6,3 IS STM bildet die perfekte Ergänzung zur Kamera. Als ideales Objektiv für den Alltagseinsatz mit einer Kamera der EOS M Serie bietet es einen vielseitigen 8,3fach optischen Zoom sowie einen Vier-Stufen-Bildstabilisator für scharfe Aufnahmen. Das EF-M 18-150mm 1:3,5-6,3 IS STM ist voraussichtlich ab November zum Preis von 499 Euro verfügbar. Die EOS M5 ist voraussichtlich ab November zum Preis von 1.129 Euro im Fachhandel erhältlich.

Canon M5 im Spiegelreflexlook (Bild: Canon)

Canon M5 im Spiegelreflexlook
(Bild: Canon)

Kommentar: Nanu, ein Nachfolger für die EOS 100D? Nein, nach dem Kompaktkameralook der M3 kommt die neue EOS M5 wieder im Design einer Spiegelreflexkamera — “natürlich” ohne Spiegel. Sie ist weder kleiner noch preiswerter als die klassische dSLR, braucht aber permanent Strom für die Displays und elektronische Sucher lassen immer zu wünschen übrig. Aber “man” kauft sich ja einen Foto-Apparat um zu Filmen

Continue reading Systemkamera Canon M5 tarnt sich als Spiegelreflexkamera

Lightroom: Aus Vorschauen echte Bilder retten

Mich wundert es immer, warum die Leute mit den riesigen Speicherkapazitäten ihrer 3-TB-Festplatten oder NAS angeben, dann aber bei Lightroom “Platz sparen” wollen, indem nur kleine Vorschauen gerendert werden und diese dann auch noch nach Monatsfrist gelöscht werden.

Lightroom: Foto fehlt...

Lightroom: Foto fehlt…

Dabei taugen in Lightroom “Vorschauen” mehr als für den schnellen Überblick anders als Thumbnails beispielsweise im Dateiexplorer. An ihnen werden während der Entwicklung alle Arbeitsschritte simuliert, was bei großen Vorschauen schneller und besser geht (sonst erscheint häufig der Hinweis “Daten werden geladen”). Ich lasse sie immer 1:1 erstellen und lösche sie nie. Ja, diese Vorschauen nehmen Platz in Anspruch, bei meinem 80.000-Bilder-Archiv inzwischen über 150 GB. — Kann man denn mit diesen Vorschauen noch etwas mehr anfangen..?

Continue reading Lightroom: Aus Vorschauen echte Bilder retten

Fotowettbewerb, nein Danke! [Kommentar]

Ein Veranstaltungsnewsletter macht mich auf den Fotowettbewerb “Zeig‘ uns Dein Hannover!” aufmerksam. Obwohl ich viel und gern auch in Hannover fotografiere, werde ich nicht teilnehmen.

So ein (Foto-) Wettbewerb ist eine zweischneidige Sache: Einerseits verstehe ich natürlich den Marketinggedanken des Mitmacheffekts und wer selten in der Öffentlichkeit steht freut sich, wenn sein Bild gezeigt wird. Auf der anderen Seite werden Fotowettbewerbe zur billigen Bildbeschaffung mißbraucht.

Continue reading Fotowettbewerb, nein Danke! [Kommentar]